Willkommen im Feriendomizil Luth!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch: Lange Straße 32 in 24399 Arnis

- Ferienhaus & Ferienwohnung mit Wassergrundstück direkt an der Schlei -

FERIENHAUS

Das Ferienhaus (80 m2) für zwei Personen erstreckt sich über zwei Etagen. Genießen Sie den direkten Blick auf die Schlei!

FERIENWOHNUNG

Die gemütliche Ferienwohnung (70 m2) bietet Platz für zwei Personen und direkten Zugang zum Garten an der Schlei.

STADT ARNIS & UMGEBUNG

Entdecken Sie Arnis, die kleinste Stadt Deutschlands, mit attraktiven Ausflugzielen wie Kappeln, Ostseebad Damp, Schönhagen und viele weitere.


Domizil Luth: Das Ferienhaus in Arnis an der Schlei
Domizil Luth: Die Ferienwohnung in Arnis an der Schlei
Stadtplan Arnis mit Lage und Anreise Domizil Luth

Die Belegungsdaten für die Quartiere bitte bei der Vermieterin erfragen:


Logbuch Luth

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was sich in der kleinsten Stadt Deutschlands tut! In unserem Logbuch erfahren Sie Aktuelles, Interessantes und Skurriles direkt aus Arnis!

Domizil Luth: Willkommen im Logbuch Luth

 

 Lieber Feriengast!

 

Für Ihr Interesse an unserem Ferienhaus/an unserer Ferienwohnung (Nichtraucherquartiere)
in Arnis bedanken wir uns. Nachfolgend einige Informationen, die helfen mögen, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und Ihnen eine grobe Orientierung im Umfeld der kleinsten Stadt Deutschlands zu erleichtern...

 

Zum Willkommens-Artikel >

Aktuelle Logbuch-Einträge:

Maib(l)ock 2018

Der Mai kommt mit Sang und Schalle, aber auch mit den Kappelner Heringstagen, strahlend gelben, schon fast kitschig anmutend erblühten Rapsfeldern, mit insgesamt explodierender Natur und dem Kuckuck, der sich mit seinen Rufen beharrlich in Erinnerung bringt. Kappeln erlebte zum 40. mal seine Heringstage und zur Feier des Tages waren die Silberlinge tatsächlich...

XXL-Silberfischchen im April 2018

Der Fortpflanzungstrieb ist stärker als jede widrige Witterung: heiß ersehnt von unterkühlten Anglern schwimmen die mit Rogen bzw Milch prall gefüllten Heringe – wie alle Jahre wieder – ahnungslos von der frostigen Ostsee in die mollige Schlei, um hier ihren Laich abzusetzen. Bestraft wird derjenige, der sich nicht auf seine Hauptaufgabe konzentriert...